News:
Start | AV-Receiver | Denon AVRX2200WBKE2 AV-Receiver
Test Denon AVRX2200WBKE2

Denon AVRX2200WBKE2 AV-Receiver

AV-Receiver-Test: Denon AVRX2200WBKE2

Kürzlich habe ich ja schon zwei ganz andere Top-Modelle aus dem Hause «Denon» näher unter die Lupe genommen, nämlich den AVRX520BTBKE2 und den AVRX1200WBKE2. Daher möchte ich mich heute nun mit dem AV-Receiver Denon AVRX2200WBKE2 beschäftigen – auch er gehört ja defintiv mit zu den zehn beliebtesten Geräten, die derzeit auf dem deutschen Markt erhältlich sind. Insofern finde ich es schon wichtig, ihn hier bei AV-Receiver-Test zu besprechen.

Zunächst ein paar Worte zur Installation des Geräts: Man braucht nur alle Kabel anzustecken bzw. anzuschrauben und den AV-Receiver einzuschalten. Anschließend lässt man sich bequem durch das Menü führen. Und schon ist alles fertig. Ja, so einfach ist das im Grunde genommen. Vergleicht man nun die Anwendersoftware dieses Geräts mit der des neulich getesteten Denon AVRX1200WBKE2, so stellt man unwillkürlich fest: «Ja, sie ist deutlich ansprechender!»

[Vergrößern? Klicken Sie bitte aufs jeweilige Bild!]

Die Tatsache, dass diese Geräte von Denon sich ohne viel Aufwand sehr geradlinig einrichten lassen, mag auch der Grund dafür sein, dass sie so beliebt sind. Man muss nicht stundenlang herumtesten oder -zig Einstellungen vornehmen. Natürlich kann man nach dem Einrichten auch manuell noch an der einen oder anderen Stellschraube drehen, sie also nachstellen bzw. nachjustieren. Dazu gibt’s auch eine praktische App, mit der das sehr einfach von statten geht.

Fernbedienung und Spotify

Auch die Fernbedienung des Denon AVRX2200WBKE2 begeistert und macht Freude – wenn man sie z.B. mit der des AVRX1200WBKE2 vergleicht. Ja, sie wurde von den Designern bzw. Entwicklern um einiges hübscher gestaltet. So haben die einzelnen Knöpfe mehr Abstand voneinander. Dadurch wirkt sie nicht mehr so überladen. Weiteres Schmarkerl: die Tasten leuchten eine Weile lang weiter, wenn man das Licht ausschaltet. Sie sind also fluoreszierend. Sieht toll aus!

Spotify kennen Sie ja bestimmt. Er gehört seit langem zu den mit Abstand beliebtesten Streaming-Diensten, die es online gibt. Das integrierte «Spotify Connect» ermöglicht es Ihnen, Spotify direkt auf Ihrem Denon AV-Receiver abszuspielen. Und wenn Sie sich die kostenlose Spotify App besorgen, verwandelt sich Ihr Tablet oder Handy blitzschnell in eine komfortable Fernbedienung. Falls Sie Hilfe beim Einrichten brauchen sollten, lesen Sie am besten diesen Beitrag hier.

[Aktualisierung: 1.01.2019 um 17:32 Uhr | alle Links sind Affiliate Links | Bilder: Amazon Product Advertising API]

Damit Sie problemlos Ihre Lieblingsmusik streamen können, ist im Denon AVRX2200WBKE2 AV-Receiver natürlich auch Bluetooth und WLAN integriert. Das entsprechende Funk-Transceiver System besteht aus zwei eingebauten Antennen. Eine stabiles Streaming ohne Fehler ist dadurch stets gewährleistet, und zwar auch wenn die RF-Umgebung mal überlastet sein sollte. Sie können sich also entweder durch das WLAN-Netzwerk mit dem Internet verbinden oder aber auch per Kabel – falls Sie eine Kabelverbindung bevorzugen, so verwenden Sie dazu den RJ-45 Ethernet LAN-Eingang.

Abschließend jetzt noch ein paar Worte zu Einmessung und Klang: Dank Audyssey Silver klappt das Einmessen super. Gemessen wird an acht Punkten, 60 Zentimeter um den primären Hörplatz herum. Die Raumakustik wird automatisch gemessen und korrigiert. Gleichzeitig erfolgt eine Anpassung der Ansteuerung der Lautsprecher an die akustischen Besonderheiten des Aufstellungsortes. Die Folge ist ein ganz besonders ausgewogenes Klangbild. Ein Stativ für das Einmessmikrofon gehört natürlich mit zum Zubehör des Denon AVRX2200WBKE2.

Fazit:
Alles in allem ein sehr schönes Gerät, dieser tolle Denon AVRX2200WBKE2 AV-Receiver, mit einem ganz hervorragenden ausgewogenen Klang, zahlreichen Funktionen und einem äußerst vernünftigen Preis-Leistungsverhältnis. Wirklich sehr empfehlenswert.

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Bitte LIKEN oder TEILEN Sie ihn bei Facebook.

Zusammenfassung:

Design & Optik
Ausstattung
Bedienkomfort
Zuverlässigkeit
Preis-/Leistungsverhältnis

Toll!

VORTEILE: Bi-Amping ist möglich; unterstützt HDMI-Passthrough; Anschluss von 2 Subwoofern möglich; Einmessmikrofon im Lieferumfang; Equalizer auch manuell einstellbar; ansprechende Optik; hervorragender Raumklang. NACHTEILE: kein Phono-Eingang - daher nur Plattenspieler mit eigenem Vorverstärker anschließbar; kein gedrucktes Handbuch anbei

Mehr Infors über dieses Gerät gibt's hier!

Über AV-Receiver-Test

Mein Name ist Rainer. Als Blogger bin ich seit jeher ein großer Technik-Liebhaber. In meinen Beiträgen fasse ich alle wichtigen Infos über die hier vorgestellten Produkte möglichst übersichtlich für Sie zusammen.

Auch interessant:

Test Denon AVRX1200WBKE2 7 1 Surround AV-Receiver

Denon AVRX1200WBKE2 AV-Receiver

AV-Receiver-Test: Denon AVRX1200WBKE2 Offen gesagt: wenn es um den Denon AVRX1200WBKE2 geht, dann weiß ich …